Einzelansicht - Dekanat Wiesbaden

Dekanat Wiesbaden

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wiesbaden zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Stellenausschreibung

KiEZ Schelmengraben sucht Verstärkung

© KiEZ Schelmengraben

Das Kinder-Eltern-Zentrum (KiEZ) Schelmengraben sucht eine pädagogische Mitarbeiterin / einen pädagogischen Mitarbeiter in Teilzeit (13,91 Stunden/Woche) mit Erfahrung in der interkulturellen Eltern-Kind-Arbeit. Die Stelle kann gesplittet werden in 7,78 Wochenstunde und/oder 6,13 Wochenstunden. Außerdem wird eine Honorarkraft als Kursleitung für eine Vater-Kind-Gruppe gesucht - für etwa 8 Stunden pro Monat.


Das KinderElternZentrum (KiEZ) Schelmengraben ist eine Einrichtung der Evangelische Familienbildung des Dekanats Wiesbaden. Das KiEZ führt im Auftrag des Amts für Soziale Arbeit Wiesbaden Bildungs-, Beratungs-, Betreuungs- und Unterstützungsangebote für Familien im Schelmengraben durch.

Das KiEZ ist außerdem ein aktives Netzwerk unterschiedlicher im Schelmengraben tätiger Partnerinstitutionen, die zum Wohl der Familien eng zusammenarbeiten. Übergeordnetes Ziel der KiEZ-Arbeit ist es, Angebote zur Stärkung elterlicher Erziehungskompetenzen und Nachbarschaftshilfe zu fördern.

Mehr zum KinderElternZentrums (KiEZ) Schelmengraben: www.kiez-schelmengraben.de.

Die ausgeschriebene Stelle beinhaltet unter anderem folgende Aufgaben:
Vorbereitung, Durchführung, Auswertung und Verwaltung von verschiedenen KiEZ-Angeboten (Elterncafé, ZusammenSpiel-Gruppe und Fit für die Schule-Gruppen), Elternakquise und Elternkontaktpflege und Übergangsmanagement.

Für die Elternbildungskurse und Angebote im KiEZ Schelmengraben wird ein pädagogischer Mitarbeiter / eine Mitarbeiterin mit folgenden Qualifikationen und Kompetenzen gesucht:

  • Studium der Sozialarbeit/-pädagogik oder eine vergleichbare Ausbildung mit Erfahrung in der interkulturellen Eltern-Kind-Arbeit, insbesondere der Bildung von Eltern mit besonderen sozialen Bedarfslagen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Erfahrung in der interdisziplinären Kooperation

Wir bieten:

  • Enge Zusammenarbeit im KiEZ Schelmengraben
  • Familienbudget und Zusatzversorgung (EZVK)
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Das Besondere an dieser Ausschreibung ist, dass die Stelle gesplittet werden kann in:
Elter-Café und den Eltern-Kurs „Fit für die Schule“ (7,78 Wochenstunde) und/oder
Zusammenspiel Schelmengraben I + II (6,13 Wochenstunden).

Zu der kompletten Ausschreibung

Honorarkraft gesucht

Außerem sucht das KiEZ eine Honorarkraft als Kursleitung (m/w/d) für eine Vater-Kind-Gruppe -8 Monatsstunden / in der Regel zwei Samstagnachmittage im Monat (zusätzlich regelmäßige Koordinierungstreffen).

Zu der Ausschreibung Honorarkraft

 

Auskünfte ereilt:
Evagelische Familienbildung: Melina Wendlandt-Schott, 0611-59558, Mail melina.wendlandt-schott@ekhn.de
KiEZ: Manuela Brune-Hernández, 0176-31 35 88 74, Mail: kiez-schelmengraben@ekhn.de

 

 

 

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top