Startseite - Dekanat Wiesbaden

Dekanat Wiesbaden

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wiesbaden zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

50 Jahre Gleichstellung

Der Herr Pfarrer ist eine Frau

Im Interview: Christa Böttcher aus Bierstadt, Katharina Wegner aus dem Sauerland und Birte Kimmel aus Biebrich - drei Pfarrerinnen aus drei verschiedenen Generationen erzählen, wie sie ihren Beruf als Frau empfinden, ob sie Sexismus erleben und was sie sich in Sachen Gleichberechtigung wünschen:

© Andrea Wagenknecht

Bündnis für Demokratie

Kein Platz für Verschwörungen

Das Wiesbadener Bündnis für Demokratie blickt mit Sorge auf den „Go for Gold-Wertekongress“, der im September in Wiesbaden stattfindet. Auf der Veranstaltung sollen auch Referenten auftreten, die für die Verbreitung von Verschwörungserzählungen bekannt sind.

Stellenausschreibung

KiEZ Schelmengraben sucht Verstärkung

Das Kinder-Eltern-Zentrum (KiEZ) Schelmengraben sucht eine pädagogische Mitarbeiterin / einen pädagogischen Mitarbeiter in Teilzeit (13,91 Stunden/Woche) mit Erfahrung in der interkulturellen Eltern-Kind-Arbeit. Die Stelle kann gesplittet werden in 7,78 Wochenstunde und/oder 6,13 Wochenstunden. Außerdem wird eine Honorarkraft als Kursleitung für eine Vater-Kind-Gruppe gesucht - für etwa 8 Stunden pro Monat.

© KiEZ Schelmengraben

Personalie

Pfarrer Jens Georg offiziell ins Amt eingeführt

Er ist längst nicht mehr neu in Breckenheim und Wildsachsen, wurde aber pandemiebedingt erst jetzt offiziell in sein Amt eingeführt: Pfarrer Jens Georg. Von Dekan Martin Mencke und den Gemeindegliedern gab es viele Segensworte und gute Wünsche.

© Andrea Wagenknecht

Programm

Brausend oder säuselnd: Wiesbadener Orgeln entdecken

Die Landesmusikräte in Deutschland küren jährlich ein "Instrument des Jahres". In 2021 nimmt die Orgel diesen Platz ein. Aus diesem Anlass haben die Kirchenmusiker ein vielseitiges Programm erstellt.

© Biljana Jovanovic / Pixabay

Aktuelles

Panoramaansicht des Innenhofes der Burg mit Baum, Burgmauer und Teilansicht des Hauptgebäudes.

27.07.2021 vr

Hessen-Nassau bietet für Flutopfer „Auszeit von der Katastrophe“

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bietet vor allem für Familien, Kinder und Jugendliche aus den Hochwassergebieten in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen ab sofort kostenfreie Übernachtungen in ihrer Jugendburg Hohensolms bei Wetzlar an. Insgesamt stehen unter dem Motto „Auszeit von der Katastrophe“ 700 Übernachtungen mit Vollpension, pädagogischem Angebot und seelsorglicher Begleitung zur Verfügung.

27.07.2021 aw

Ressourcenpriorisierung an Wiesbadener Schulen ist längst überfällig

Das Aktionsbündnis gegen Kinder- und Jugendarmut in Wiesbaden unterstützt die Ressourcenpriorisierung für Schulen - so wie es der Entwurf des neuen Schulentwicklungsplanes vorsieht.

22.07.2021 aw

Sauerland: Vor 50 Jahren wurde die erste verheiratete Pfarrerin verbeamtet

Eveline Clotz war die erste Pfarrerin in der gesamten Landeskirche und darüber hinaus, die ihren männlichen Pfarrkollegen vollständig rechtlich gleichgestellt wurde. Denn in vielen Landeskirchen gab es für Frauen im Pfarrdienst Sondergesetze. Die Erlösergemeinde Sauerland feiert das Jubiläum mit der stellvertretenden Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf.

Unwetter, Glockenläuten

22.07.2021 vr

Hochwasser: EKD ruft zu Aktion „Gemeinden helfen Gemeinden“ auf

Die Evangelische Kirche in Deutschland hat ihre Mitgliedskirchen darum gebeten, zugunsten der zerstörten Gemeinden in den Hochwassergebieten eine Sonderkollekte einzusammeln. In Hessen-Nassau wäre das beispielsweise am 1. August möglich.

19.07.2021 vr

Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe

Nach den verheerenden Unwettern in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen sind mindestens 168 Menschen gestorben. Hunderte werden noch vermisst. Wenige Tage nach dem Unglück zeigt sich das ganze Ausmaß der Verwüstungen. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) ruft zu Spenden auf. Die Notfallseelsorge ist in Bereitschaft und Solidaritätsadressen der Partnerkirchen gehen ein.

19.07.2021 aw

Birte Kimmel ist neue Pfarrerin in Biebrich

Im Team mit Pfarrer Martin Fromme wird Birte Kimmel für die Lukasgemeinde auf dem Gräselberg und die Hoffnungsgemeinde da sein. Nach dem Weggang von Claudia Strunk und Anne Claus ist das Pfarrteam in Biebrich nun wieder komplett.

Schnelleinstiege

Newsletter

Der Newsletter des Dekanats Wiesbaden informiert Sie über aktuelle Themen und Debatten, Ereignisse und Veranstaltungen. Bestellen Sie ihn hier kostenlos:

to top