Startseite - Dekanat Wiesbaden

Dekanat Wiesbaden

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wiesbaden zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Spürbar Sonntag

Gottesdienste für Neugierige und Zweifler

Unter dem Motto „Spürbar Sonntag“ laden die evangelischen Kirchengemeinden des Dekanats Wiesbaden am Sonntag, 22. März, besonders die Menschen zum Gottesdienst ein, die schon lange nicht mehr – oder noch nie – den Weg in die Kirche gefunden haben.

"Mensch Petrus"

Kinderkirchentag am 29. März

Das Evangelische Dekanat Wiesbaden lädt alle Familien mit Kindern ab vier Jahren zum Kinderkirchentag am Sonntag, 29. März, in die Evangelische Thomasgemeinde ein.

Andrea Wagenknecht

29. Februar 2020

Wo sind die Schalttags-Geburtstagskinder?

Diese Menschen haben 2020 ausnahmsweise Geburtstag: Schalttags-Kinder. Denn der 29. Februar steht nur alle vier Jahre im Kalender. Damit sich diese besonderen Geburtstagskinder kennenlernen können, organisiert Pfarrer Jeffrey Myers ein Fest in Frankfurt für sie.

ashish chauhan/pixabay.com

„Gottkontakt“

Materialien bestellen für die nächste Impulspost

Die nächste Impulspost der EKHN entfaltet auf ungewöhnliche Weise ein elementares Thema unseres Glaubens: das Gebet. Machen Sie mit bei dem Versuch, unseren Mitgliedern und in der Öffentlichkeit dieses Anliegen zu erläutern und zum Gebet zu ermutigen. Bestellen Sie die kostenlosen Materialien.

Kampagnenmotiv: Hand aufs Herz EKHN

BürgerKolleg

Kostenlose Fortbildungen für Ehrenamtliche im Besuchsdienst

Im Frühjahr beginnt eine kostenlose Fortbildungsreihe für Ehrenamtliche im Besuchsdienst. Gedacht sind die Seminare für Ehrenamtliche, die schon im Besuchsdienst tätig sind oder sich vorstellen könnten in Zukunft dort mitzuarbeiten.

© medienREHvier.de / Anja Brunsmann

Diskutieren

Salonabende in der Villa Schnitzler

In der Tradition der Salons des 18. und 19. Jahrhunderts bieten die beiden Abende in der Villa Schnitzler (18. und 25. März) Raum für intensive Diskussionen. Nach einem Impulsreferat von Dr. Susanne Claußen sind die Meinungen und Erfahrungen der Teilnehmenden gefragt.

Grafik: Claudia Renetzki

Aktuelles

20.02.2020 aw

Mahnwache auf dem Luisenplatz

Anlässlich des rassistischen Anschlags in Hanau ruft das Bündnis für Demokratie für Freitag, 21. Februar, um 14.30 Uhr zu einer Mahnwache auf dem Luisenplatz in Wiesbaden auf.

20.02.2020 aw

Gesegnete? Mahlzeit!

Karfreitag und Ostersonntag stehen am Anfang unseres christlichen Glaubens – aber was wäre ohne das Abendessen davor passiert? Essen ist ein wichtiges Thema im Christentum – und überall sonst auch. Eine ökumenische Veranstaltungsreihe von März bis November widmet sich dem Thema Essen:

19.02.2020 aw

Zugänge – zu sich selbst, zum anderen, zu Gott

Unterschiedliche Zugänge zur eigenen Spiritualität und zur eigenen Lebensfreude können Zugang zu Menschen mit Demenz eröffnen und aufrecht erhalten. Eine Veranstaltungsreihe will diese Zugänge erleichtern.

14.02.2020 aw

Kirchen beziehen Stellung zur Pfitznerstraße

Nach dem Komponisten Hans Pfitzner ist eine Straße in Wiesbaden benannt. Pfitzner war Antisemit, deswegen hat die Stadtverordnetenversammlung einer Umbenennung der Straße zugestimmt, was nicht unumstritten war. Evangelische und Katholische Kirche haben öffentlich für eine Umbenennung plädiert. Im Wortlaut heißt es:

14.02.2020 aw

Kinderarmut in Wiesbaden

Kinder und Jugendliche, die in Armut aufwachsen, gibt es auch in Wiesbaden. Was sind die Ursachen, woran zeigt sich Armut und wie ist die Situation in Wiesbaden? Am Dienstag, 3. März, 19 Uhr, geht es im Roncalli Haus um das Thema "Kinderarmut in Wiesbaden".

12.02.2020 aw

Können Kriege gerecht sein?

Militärbischof Sigurd Rink - früher Propst für Südnassau in Wiesbaden - ist am Dienstag, 10. März, 18 Uhr, in der Evangelischen Thalkirchengemeinde in Wiesbaden-Sonneberg zu Gast.

Schnelleinstiege

Newsletter

Der Newsletter des Dekanats Wiesbaden informiert Sie über aktuelle Themen und Debatten, Ereignisse und Veranstaltungen. Bestellen Sie ihn hier kostenlos:

to top