Einzelansicht - Dekanat Wiesbaden

Dekanat Wiesbaden

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wiesbaden zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Musik

Von Wundern und Seligkeit: Neue Kompositionen zum Jahr der Orgel

© Antonius NiesAntonius Nies

Der Wiesbadener Organist und Komponist Antonius Nies hat zu ausgewählten Evangelien des Jahreskreises eigene Stücke komponiert. Die Werke sind derzeit in vielen Kirchen des Dekanats zu hören. Der nächste Termin ist am Sonntag, 26. September, 10 Uhr, in der Ringkirche. Eine konzertante Gesamtaufführung mit dem Titel "Klänge von Wundern und Seligkeit" wird in der Erbacher Johanneskirche präsentiert (30. Oktober).

Antonius Nies, ein vielversprechendes junges Talent der Wiesbadener Komponisten-Szene, ist Organist und Komponist, beheimatet an der Wiesbadener Kreuzkirche. Durch sein hohes improvisatorisches Können und zahlreiche eigene Kompositionen hat er sich bereits über Wiesbaden hinaus einen Namen gemacht.

Bei der Uraufführung mit dem Titel "Die Auferweckung des Lazarus" handelt es sich um den Teil eines größeren Orgelwerks, das zum Jahr der Orgel für sechs ausgewählte Kirchen des Evangelischen Dekanats Wiesbaden geschrieben wurde.

Das Werk besteht aus mehreren Sätzen, die sowohl einzeln, als auch zusammen aufgeführt werden können. Dabei wurden die verschiedenen Sätze speziell für die betreffenden Orgeln und Kirchen konzipiert.

Der kompositorische Stil von Antonius Nies ist ausgesprochen vielfältig und ein anregendes und bereicherndes Hör-Erlebnis, auch für „ungeübte Ohren“.

Die Uraufführungen der weiteren Sätze finden in den Sonntags-Gottesdiensten der beteiligten evangelischen Gemeinden im September und Oktober statt, jeweils um 10 Uhr:

  • Ringkirche (26. September, Die kanaanäische Frau)
  • Lutherkirche (3. Oktober, Erntedank, Die Speisung der vielen)
  • Kreuzkirche (10. Oktober Die Heilung eines Gelähmten)
  • Johanneskirche Erbach (17. Oktober, Die Verklärung Jesu)
  • Thalkirche Wiesbaden-Sonnenberg (31. Oktober, Reformationsfest, Die Seligpreisungen).

Eine konzertante Gesamt-Uraufführung durch den Komponisten ist am Samstag, 30. Oktober, um 17 Uhr in der Evangelischen Johanneskirche in Erbach im Rheingau zu hören. Der Eintritt ist frei, eine Spende zur Förderung der Kirchenmusik ist willkommen.

Hintergrund:
Die Projektidee ist zwischen Kreuzkirchenpfarrer Ralf Schmidt und Kirchenmusiker Andreas Karthäuser entstanden. Sie danken herzlich den beteiligten Projektpartnern und Sponsoren, die geholfen haben, dieses Projekt zu verwirklichen: Evangelisches Dekanat Wiesbaden, Kulturamt der Landeshauptstadt Wiesbaden, Kirchengemeinde Wiesbaden-Bierstadt, Ringkirchengemeinde, Förderverein Rondo der Ringkirche  Lutherkirchengemeinde, Kreuzkirchengemeinde, Thalkirchengemeinde Wiesbaden-Sonnenberg, Kirchengemeinde Triangelis Eltville-Erbach-Kiedrich und den Ortsbeiräten Bierstadt, Nordost, und Sonnenberg (angefragt).  


Die Termine und Orte im Einzelnen:


Sonntag, 19. September, 10 Uhr
Evangelische Kirche Wiesbaden-Bierstadt

Gottesdienst mit Uraufführung einer Auftragskomposition des jungen Wiesbadener Komponisten Antonius Nies zum Jahr der Orgel: "Die Auferweckung des Lazarus"
Antonius Nies, Orgel

Sonntag, 26. September, 10 Uhr
Ringkirche Wiesbaden

Gottesdienst mit Uraufführung einer Auftragskomposition des jungen Wiesbadener Komponisten Antonius Nies zum Jahr der Orgel: "Die kanaanäische Frau"
Hans Kielblock, Orgel

Sonntag, 3. Oktober, 10 Uhr
Lutherkirche Wiesbaden

Gottesdienst mit Uraufführung einer Auftragskomposition des jungen Wiesbadener Komponisten Antonius Nies zum Jahr der Orgel: "Die Speisung der vielen"    
Niklas Sikner, Orgel

Sonntag, 10. Oktober, 10 Uhr
Kreuzkirche Wiesbaden

Gottesdienst mit Uraufführung einer Auftragskomposition des jungen Wiesbadener Komponisten Antonius Nies zum Jahr der Orgel: "Die Heilung eines Gelähmten"     
Antonius Nies, Orgel

Sonntag, 17. Oktober, 10 Uhr
Johannes-Kirche Erbach

Gottesdienst mit Uraufführung einer Auftragskomposition des jungen Wiesbadener Komponisten Antonius Nies zum Jahr der Orgel: "Die Verklärung Jesu"
Andreas Karthäuser, Orgel

Sonntag, 31. Oktober, 10 Uhr
Thalkirche Wiesbaden-Sonnenberg

Gottesdienst mit Uraufführung einer Auftragskomposition des jungen Wiesbadener Komponisten Antonius Nies zum Jahr der Orgel: "Die Seligpreisungen"
Andreas Karthäuser, Orgel

Samstag, 30. 10.2021, 17 Uhr
Johanneskirche Erbach                                                             
Klänge von Wundern und Seligkeit
Konzertante Gesamt-Uraufführung einer mehrsätzigen Auftragskomposition des jungen Wiesbadener Komponisten Antonius Nies zum Jahr der Orgel durch den Komponisten Antonius Nies, Orgel
Eintritt frei

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top