Einzelansicht - Dekanat Wiesbaden

Dekanat Wiesbaden

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Wiesbaden zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

AngeboteÜbersicht
Menümobile menu

Demenz und Spiritualität

Zugänge – zu sich selbst, zum anderen, zu Gott

Grafik: Claudia Renetzki

Unterschiedliche Zugänge zur eigenen Spiritualität und zur eigenen Lebensfreude können Zugang zu Menschen mit Demenz eröffnen und aufrecht erhalten. Eine Veranstaltungsreihe will diese Zugänge erleichtern.

Die Veranstaltungsreihe "Zugänge - zu sich selbst, zum anderen, zu Gott" des Netzwerks Demenz und Spiritualität Wiesbaden ist für Angehörige sowie Haupt- und Ehrenamtliche gedacht, die Menschen mit Demenz begleiten. Bei der Begleitung dementiell erkrankter Menschen erfahren sie oft eine hohe körperliche und seelische Inanspruchnahme.

Zugänge zur eigenen Spiritualität und zur eigenen Lebensfreude können nicht nur entlastend wirken, sondern auch den Zugang zu Menschen mit Demenz eröffnen und aufrecht erhalten. Die Vertiefung der eigenen Wahrnehmung und damit die Einübung einer achtsamen Haltung ist Grundlage aller Zugänge.

Wer selbst Freude empfindet, kann zur Freude anderer werden. Freude, die von Herzen kommt, will überspringen und anstecken.

Bei allen Angeboten steht die Freude am Tun der Begleitenden im Vordergrund. Sie ist die wichtigste Voraussetzung für Beziehung und Beziehungsaufnahme zu an Demenz Erkrankten.

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Zugang über Stimme
Freitag, 5. Juni 2020,  10 bis 17 Uhr
mit Angela Brantzen, Dipl. Psych., Singleiterin für heilsames und gesundheitsförderndes Singen,
Liedermacherin
Ort: Johanneskirchengemeinde, Hauberrisserstraße 17, 65189 Wiesbaden

Zugang über innere Bilder
Freitag, 3. Juli 2020, 10 bis 17 Uhr
mit Marianne Jensen, Spiel- und Theaterpädagogin, Auftrittscoach, Bildende Künstlerin
Ort: Johanneskirchengemeinde, Hauberrisserstraße 17, 65189 Wiesbaden

Zugang über den Atem
Samstag, 15. August 2020, 10 bis 17 Uhr
mit Ute Mühlbauer, Atemtherapeutin nach Middendorf
Ort: Johanneskirchengemeinde, Hauberrisserstraße 17, 65189 Wiesbaden

Zugang über den Körper
Samstag, 12. September 2020, 10 bis 17 Uhr
mit Pfarrerin Claudia Vetter-Jung, Meditationsbegleiterin Via Cordis und prozessorientierte Therapeutin.
Ort: Johanneskirchengemeinde, Hauberrisserstraße 17, 65189 Wiesbaden

Zugang über Stille
Freitag, 30. Oktober, 18 Uhr, bis Sonntag 1. November 2020, 13 Uhr
mit Pfarrerin Claudia Vetter-Jung, Meditationsbegleiterin Via Cordis und prozessorientierte Therapeutin.
Ort: Kloster Jakobsberg, 55437 Ockenheim
Kosten für Übernachtung und Verpflegung 180 Euro (Eventuell Preisnachlass möglich).

Die Kursleitung für alle Termine liegt bei Pfarrerin Claudia Vetter-Jung, Meditationsbegleiterin Via Cordis und prozessorientierte Therapeutin.

Zielgruppe: Angehörige und Haupt- und Ehrenamtliche, die Menschen mit Demenz begleiten und betreuen.

Anmeldung
Es ist möglich, sich für die einzelnen Termine gesondert anzumelden. Wenn Plätze frei sind, dürfen auch gerne andere Interessierte teilnehmen. Anmeldung bei Dr. Susanne Claußen, Fachstelle Bildung im Evangelischen Dekanat, Schlossplatz 4,65183 Wiesbaden; Telefon 0611 -73424230; susanne.claussen@ekhn.de.

Bitte mit Telefonnummer, gegebenenfalls auch mit Email-Adresse anmelden. Kursleiterin Pfarrerin Claudia Vetter-Jung wird sich nach der Anmeldung mit jedem/jeder Teilnehmer*in in Verbindung setzen.

Die Referentinnen der „Zugänge“ werden finanziert durch Kirchensteuermittel und Spenden. Kosten entstehen deshalb nur für den letzten Termin für Übernachtung und Verpflegung auf dem Jakobsberg.

Veranstaltungsflyer

Diese Seite:Download PDFDrucken

to top